Sofortiges Preisangebot
Der passende professionelle Übersetzungspreis und alle Lieferinformationen
Professionelle Übersetzer
Ihre Dokumente werden ausschließlich von Muttersprachlern übersetzt
Übersetzungsstatusverfolgung
Mit unserem Translation-Tracking-System können Sie sich jederzeit über den Status Ihrer Übersetzung informieren
Ohne Anmeldung
Nutzen Sie unseren Service auch ohne Anmeldung

Die anhaltende Kriegssituation in der Ukraine hat viele Menschen gezwungen ihr Land zu verlassen. Deutschland ist dabei eines der Zielländer, in der geflüchtete aus der Ukraine Zuflucht finden. Nach der Ankunft in Deutschland werden für verschiedene Zwecke einige bürokratische Verfahren notwendig, ganz egal ob die Bleibe dauerhaft oder nur vorübergehend ist. Im Rahmen dieser bürokratischen Angelegenheiten, wie z.B. der Beantragung von Sozialen Leistungen oder einem Aufenthaltstitel werden meistens beglaubigte Übersetzungen der ukrainischen Dokumente benötigt. Ukrainische Dokumente, dessen beglaubigte Übersetzungen ins Deutsche am häufigsten bedürft werden, haben wir nachfolgend für Sie gelistet.

Was ist eine Geburtsurkunde?

Die Geburtsurkunde wird bei der Geburt eines Kindes ausgestellt und enthält wichtige Informationen zu Personalien eines Neugeborenen. Sie ist damit also eine amtliche Bescheinigung über die Geburt und zählt in Deutschland zu den sogenannten Personenstandurkunden.

Wofür wird die Übersetzung der Geburtsurkunde vom Ukrainischen ins Deutsche verwendet?

Die deutsche Übersetzung der ukrainischen Geburtsurkunde kann für verschiedene Zwecke von Behörden eingefordert werden. Meistens wird in Deutschland die Geburtsurkunde für Anträge wie dem Aufenthaltstitel, oder aber auch bei der Beantragung von sozialen Leistungen wie Kindergeld, Mutterschafts- und Elterngeld, Unterhaltsvorschuss usw. benötigt. Sie wird auch bei Angelegenheiten wie z.B. der Heirat in Deutschland erforderlich. Da es sich bei der Geburtsurkunde um ein amtliches Dokument handelt, wird in den meisten Fällen eine beglaubigte Übersetzung der ukrainischen Geburtsurkunde ins Deutsche notwendig. Eine beglaubigte Übersetzung der ukrainischen Geburtsurkunde kann in Deutschland nur von hierzu befugten Übersetzern durchgeführt werden. Die beglaubigte Übersetzung von Geburtsurkunden vom Ukrainischem ins Deutsche können Sie bei Linguation unkompliziert in Auftrag geben, indem Sie hierzu während des online Bestellvorgangs die Option ,,beglaubigt’’ auswählen.

Was ist eine Heiratsurkunde?

Eine Heiratsurkunde oder Eheurkunde ist das amtliche Dokument, welches eine Ehe zwischen zwei Personen bescheinigt. Die Heiratsurkunde zählt gemeinsam mit weiteren Dokumenten wie der Geburtsurkunde und der Sterbeurkunde zu den Personenstandurkunden in Deutschland.

Wofür wird die deutsche Übersetzung der ukrainischen Heiratsurkunde benötigt?

Da die Heiratsurkunde zu den Personenstandurkunden zählt, kann sie von Behörden zu verschiedenen Zwecken zum Nachweis einer Ehe angefordert werden. Da es sich bei der Heiratsurkunde um ein amtliches Dokument handelt, wird oftmals die beglaubigte Übersetzung der ukrainischen Heiratsurkunde benötigt. Die beglaubigte Übersetzung der Heiratsurkunde vom Ukrainischem in die deutsche Sprache wird verlangt, wenn z.B. eine in der Ukraine geschlossene Ehe in Deutschland anerkannt werden soll. Die Heiratsurkunde kann auch z.B. hinsichtlich Steuerrechtlicher Angelegenheiten zur Vorlage vom Finanzamt oder dem Arbeitsgeber verlangt werden. Aber auch z.B. zur Beantragung einer Geburtsurkunde zur Geburt eines gemeinsamen Kindes, bei der Einbürgerung, bei der Scheidung, oder bei Sterbe- oder Erbfällen wird die Heiratsurkunde in Deutschland benötigt. Benötigen Sie eine beglaubigte Übersetzung der Heiratsurkunde oder weiterer amtlicher Urkunden aus dem Ukrainischen, so können Sie diese unkompliziert bei Linguation in Auftrag geben. Mit unserem Online Preisrechner können Sie ein sofortiges und unverbindliches Preis- und Lieferangebot für die beglaubigte Übersetzung Ihres ukrainischen Dokuments ins Deutsche erhalten.

Was ist eine Apostille?

Eine Apostille, auch unter dem Namen Haager Apostille bekannt, ist eine besondere Form der Beglaubigung von Urkunden und Dokumenten. Sie kann als eine Art Vermerk verstanden werden, welches die Echtheit einer Unterschrift, eines Stempels und/oder eines Siegels sowie die Befugnis des Austellers, das Dokument auszustellen, länderübergreifend bestätigt. Damit gewährleistet die Apostille die internationale Gültigkeit und Echtheit eines Dokuments oder einer Urkunde.

Angewandt kann die Apostille als Beglaubigungsform nur zwischen Staaten, die Mitglieder des multilateralen Haager Abkommens sind. Aktuell gehören diesem Abkommen die Europäische Union, 89 Mitgliedsstaaten, sowie weitere 66 Vertragspartner an. Eine vollständige Liste über die Mitgliedsstaaten kann über den folgenden Link eingesehen werden, welches durch das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland zur Verfügung gestellt wird. Die Apostille ersetzt die Legalisation eines Dokuments oder einer Urkunde zwischen seinen Mitgliedstaaten.

Wofür wird die Apostille verwendet?

Die Apostille als Beglaubigungsform wird verwendet, um Beurkundungsverfahren und Rechtsverkehr zwischen den Mitgliedsstaaten des Haager Abkommens zu vereinfachen und zu beschleunigen. Die Ausstellung der Apostille kann nur durch die dazu befugte Behörde eines Staates erfolgen. Meist ist diese Behörde auch zugleich der Aussteller des Dokuments oder der Urkunde. Angefertigt wird dabei die Apostille nach einem speziellen und vorgegebenen Muster.

Qualitätsgarantie

  • Professionelle Übersetzer (Übersetzung nur durch Muttersprachler)
  • Zwei-Stufen-Qualitätskontrolle durch geschultes Personal
  • Kostenlose Überarbeitung

PREIS BERECHNEN

Google Play Linguation Android Application App Store Linguation IOS Application

EHI Linguation OnTrustNet Linguation WebShop Linguation Made in Germany

Professionelle Übersetzungen beim verifizierten Übersetzungsbüro Ihres Vertrauens