Sofortiges Preisangebot
Der passende professionelle Übersetzungspreis und alle Lieferinformationen
Professionelle Übersetzer
Ihre Dokumente werden ausschließlich von Mutterpsrachlern übersetzt
Übersetzungsstatusverfolgung
Mit unserem Translation-Tracking-System können Sie sich jederzeit über den Status Ihrer Übersetzung informieren
Ohne Anmeldung
Nutzen Sie unseren Service auch ohne Anmeldung

Was ist eine Eheurkunde überhaupt?

Bei der Ehe- oder Heiratsurkunde handelt es sich um eine der sogenannten Personenstandsurkunden, sie beweist eine rechtmäßige Eheschließung und wird vom Standesamt ausgestellt. Eine Eheurkunde enthält alle grundlegenden Informationen zu den beteiligten Personen, etwa Namen und Geburtsdaten, sowie Ort und Datum der Eheschließung. Vor allem bei Zuzug aus dem Ausland oder bei der Auswanderung können Eheurkunden sehr wichtige Dokumente sein, um etwa den Aufenthaltsstatus des Partners zu bestimmen und dessen Einwanderung zu ermöglichen. Hierbei ist es wichtig, dass die Eheurkunde nicht nur korrekt übersetzt, sondern auch amtlich beglaubigt ist. In Deutschland ist eine Beglaubigung von Personenstandsurkunden, also damit auch einer Eheurkunde, nur durch die Ausstellerbehörde möglich. Bei einer Eheurkunde bedeutet das also, man muss sie auch in dem Standesamt beglaubigen lassen, in dem sie ausgestellt wurde.

Wofür benötigt man eine beglaubigte Übersetzung der Eheurkunde?

Zieht man von Deutschland ins Ausland oder möchte man nach Deutschland einwandern, sollte sich möglichst frühzeitig darum gekümmert werden, die für das dortige Leben wichtigen Dokumente, etwa Geburtsurkunden, Ausweise oder eben auch Eheurkunden, professionell übersetzen zu lassen. Für amtliche Urkunden wie die Heiratsurkunde gibt es besondere internationale Regelungen, die sich je nach Land unterscheiden. So werden bei Heiratszertifikaten, je nach Herkunft, eine „Legislation“ oder eine „Apostille“ nötig. Diese bescheinigen die Echtheit des Originaldokuments.

Ist dieser Schritt erledigt, so brauchen Sie zum Beispiel für eine Einbürgerung eine beglaubigte Übersetzung Ihres Trauscheins. Diese Übersetzung erledigt Linguation als professionelles Übersetzungsbüro schnell und zuverlässig für Sie – laden Sie dazu einfach Ihr Dokument bequem online hoch und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot für Ihre Übersetzung anzeigen. Unsere vereidigten Übersetzer/innen kümmern sich unverzüglich um eine einwandfreie beglaubigte Übersetzung.

Was kostet die beglaubigte Übersetzung der Eheurkunde?

Die Kosten für eine beglaubigte Übersetzung hängen von der Menge des Textes, der Ausgangs- und Zielsprache und des gewünschten Lieferdatums (z.B. Expressübersetzung) ab. Zusätzlich fallen eine Beglaubigungsgebühr und Versandkosten für das Originaldokument an. Diese Versandkosten übernimmt allerdings Linguation für Sie. Um einen konkreten Preisvorschlag zu erhalten, laden Sie Ihr Dokument einfach und jederzeit bequem über unsere Website hoch, wählen Sie die gewünschten Sprachen und den Dokumenttyp und schon erhalten Sie umgehend ein Preisangebot und einen Liefertermin. Im Anschluss können Sie die professionelle und beglaubigte Übersetzung umgehend in Auftrag geben – schnell, zuverlässig und unkompliziert.

Qualitätsgarantie

  • Professionelle Übersetzer (Übersetzung nur durch Muttersprachler)
  • Zwei-Stufen-Qualitätskontrolle durch geschultes Personal
  • Kostenlose Überarbeitung

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns jetzt: Live Support

PREIS BERECHNEN
Google Rating
5
7 Bewertungen