Sofortiges Preisangebot
Der passende professionelle Übersetzungspreis und alle Lieferinformationen
Professionelle Übersetzer
Ihre Dokumente werden ausschließlich von Mutterpsrachlern übersetzt
Übersetzungsstatusverfolgung
Mit unserem Translation-Tracking-System können Sie sich jederzeit über den Status Ihrer Übersetzung informieren
Ohne Anmeldung
Nutzen Sie unseren Service auch ohne Anmeldung

Wann muss ich meinen Führerschein klassifizieren lassen?

Wenn Sie nach Deutschland ziehen, müssen Sie Ihren ausländischen Führerschein nach spätestens sechs Monaten auf einen deutschen Führerschein umschreiben lassen. Hierfür wird – neben einer beglaubigten Übersetzung Ihres Führerscheins, die wir natürlich ebenso für Sie übernehmen – in manchen Fällen eine Klassifizierung verlangt. Doch was bedeutet das überhaupt?

Der deutsche Führerschein ist, wie alle EU-Führerscheine, in bestimmte Klassen eingeteilt, die angeben, welche Fahrzeuge (beispielsweise PKWs, Lastwagen, Motorräder oder Busse) Sie damit führen dürfen. Da EU-Führerscheine mittlerweile ein einheitliches System benutzen, ist hierfür keine Klassifizierung notwendig. Bei einem Nicht-EU-Führerschein, also beispielsweise einem russischen oder chinesischen, kann es jedoch durchaus sein, dass eine Klassifizierung verlang wird. Das hängt sehr individuell von Ihrer zuständigen Führerscheinstelle ab, Sie sollten diese Frage also rechtzeitig dort mit Ihrem/r zuständigen Sachbearbeiter/in klären.

Wo kann ich meinen Führerschein klassifizieren lassen?

Unser Übersetzungsbüro kann die Klassifizierung und beglaubigte Übersetzung Ihres Führerscheins schnell und zuverlässig für Sie übernehmen. Wir arbeiten komplett online mit einer umfangreichen Datenbank an Übersetzer/innen für eine Vielzahl an Sprachkombinationen. Unsere Experten kennen sich mit der entsprechenden Übertragung von ausländischen Führerscheinen in eine EU-konforme Klassifizierung bestens aus und erledigen den Auftrag innerhalb kürzester Zeit für Sie. Dabei genügt uns ein Scan Ihres Dokuments. Anders, als etwa beim ADAC, wo Sie Ihren Original-Führerschein persönlich abgeben und mit einer Wartezeit von circa drei Wochen rechnen müssen, erhalten Sie bei uns Ihre beglaubigte Führerscheinübersetzung zusammen mit der Klassifizierung bereits innerhalb weniger Tage.

Was kostet die Klassifizierung des Führerscheins?

Das kommt vor allem auf die gewünschte Sprachkombination an. Übersetzungen aus dem Koreanischen sind zum Beispiel teurer, als Übersetzungen aus dem Englischen, da es hierfür in Europa weniger Übersetzer/innen gibt. Für einen konkreten Preisvorschlag laden Sie Ihr Dokument einfach über unsere Homepage hoch, geben Ihre gewünschten Optionen (etwa Beglaubigung oder Express-Übersetzung) ein und schon erhalten Sie eine Preisübersicht und das entsprechende Lieferdatum. Überzeugt Sie das Angebot, können Sie den Auftrag sofort abschicken. Schon wenige Tage später erhalten Sie Ihre fertigen Dokumente per E-Mail und als beglaubigtes Original auf dem Postweg.

Qualitätsgarantie

  • Professionelle Übersetzer (Übersetzung nur durch Muttersprachler)
  • Zwei-Stufen-Qualitätskontrolle durch geschultes Personal
  • Kostenlose Überarbeitung

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns jetzt: Live Support

PREIS BERECHNEN
Google Rating
5
9 Bewertungen